Startseite > FAQ > Glas Informationen >

Wie wird Glas hergestellt?

Zertifikat
    Wie wird Glas hergestellt?
    Aktualisierungszeit:2017-11-09
    Wie wird Glas hergestellt?
    Glasumformung
    Alte Methoden. Das Formen von heißem, geschmolzenem Glas zu nützlichen Gegenständen war lange Zeit eine Herausforderung. Geschmolzenes Glas ist extrem heiß, ätzend, klebrig und schwer zu handhaben. In der Zeit von etwa 2000 v. Chr. Bis 50 v. Chr. Gab es drei grundlegende Methoden zur Glasherstellung. Einer der frühesten und am weitesten verbreiteten war die Kernformung. Dies umfasste die Verteilung von geschmolzenem Glas um einen Tonkern auf einem Metallstab. Die Stange mit dem Tonkern könnte entweder in geschmolzenes Glas getaucht werden, oder das heiße flüssige Glas könnte einfach darüber gegossen werden. Die äußere Glasbeschichtung wurde dann auf einer flachen Steinoberfläche gewalzt (gehärtet), um sie zu glätten. Oft wurde das Objekt dekoriert, indem mehr Glas, manchmal mit einer anderen Farbe, auf seine Oberfläche geträufelt wurde. Das heiße Glas wurde dann geglüht (langsam abgekühlt, um die thermische Belastung zu verringern), und der Metallstab wurde entfernt und der Tonkern herausgekratzt.
    Eine zweite Methode umfasste Absacken und Verschmelzen. Es erforderte, vorgeformte Glasstäbe oder Stäbe (die oft von verschiedenen Farben waren) aufzunehmen, sie in oder auf eine Form zu legen und dann die Stäbe zu erhitzen, bis sie zusammensackten und verschmolzen und sich der Form der Form anpaßten. (Glasscheiben können auch über geformte Tonformen abgesenkt werden.)
    Das dritte Verfahren war das Gießen, das das Gießen von heißem geschmolzenem Glas in eine Form erforderte. Eine Variante von Gussglas war Fayence, die aus Quarzpulver hergestellt wurde, das in geschmolzenes Glas eingemischt wurde. Die Mischung könnte zwischen zwei Formen gepreßt werden, um einen gegossenen Behälter, wie eine Schüssel, herzustellen.

    Alle drei Methoden waren langsam und erzeugten in der Regel kleine Gegenstände, die ziemlich dick waren. Glasstücke waren meist sehr teuer und in der Antike nur für die Reichen erschwinglich.
    Glasbläserei. Es war vermutlich im Nahen Osten während des ersten Jahrhunderts v. Chr., Dass die wichtige Technik des Glasblasens entdeckt wurde. Ein hohler Metallstab (oder Rohr) wurde verwendet, um einen Tropfen geschmolzenes Glas aufzunehmen; Durch das Einblasen in das Rohr entstand eine Glasblase. Wenn die Blase in eine Form geblasen würde, könnte das geschmolzene Glas eine gewünschte Form erhalten. Mit Holzpaddeln und -zangen wurde die Form noch weiter verfeinert. Das Blasverfahren wurde verwendet, um Glasobjekte herzustellen, die größer und dünner waren als diejenigen, die zuvor hergestellt worden waren, und es war viel schneller als frühere Glasformungsverfahren. Da Glasstücke einfacher herzustellen waren, wurden sie billiger und verfügbarer. Die alten Römer wurden besonders geschickt im Glasblasen. In der römischen Welt wurde mehr Glas hergestellt und verwendet als in irgendeiner anderen antiken Zivilisation. Während des Mittelalters kam es zu einer starken Ausweitung der Glasbläserei, insbesondere in Venedig, im Nahen Osten und in europäischen Ländern wie Spanien und Deutschland.

    Sag mir einfach, was du willst, ein maßgeschneidertes Produkt ist willkommen!

    Ansprechpartner
    Anna
    Hinterlassen Sie eine Nachricht:
    Kontakt sofort
    Detaillierte Adresse:
    Room 508,NO.2,Xiang Nian Plaza,HeXi district,Tianjin
    E-Mail Abonnement